Medikamentenmeditation

Fluoxetin ist ab Montag komplett abgesetzt. Chefin: Und dann setzen wir ein neues Antidepressivum an. Lisa: vielleicht brauche ich ja gar keins? Chefin: das brauchen Sie. Und Fluoxetin, vor allem in der Dosis, bringt bei jemand wie Ihnen ja auch nicht mehr als Homöopathie. Und ich merke es trotzdem, dass das Fluoxetin ausgeschlichen wird. Sonst... weiterlesen →

Advertisements

Oh Naltrexon

Nach den anstrengen Themen dieser Woche würde sich ein Teil von mir sehnlichst in die Depersonalisation und Derealisation flüchten. Aber das Naltrexon nimmt genau diese Fähigkeit. Daher nehme ich es ja. Und ich habe in den letzten Wochen gemerkt, dass es therapeutisch sinnvoll und wertvoll und produktiv ist, so ganz bei und mit mir zu... weiterlesen →

TTdW II

Therapeutin:"Ihre Mutter hat Sie instrumentalisiert. Sie hat Sie missbraucht." Das werde ich doch dann erstmal am Wochenende sacken lassen.

Entgiftung I (2017)

Mein Kopf ist zu schnell für diese Welt. Mein Schmerz so groß wie ein Braunkohletagebau. Cannabis verlangsamt das eine und klebt ein Hello Kitty Pflaster auf die Wunde.

Die Mauer (2015)

Da ist eine solide Mauer, gebaut aus Zeit und Verletzlichkeit, die dein Ich von deinem Erleben trennt. Auf der einen Seite Ich, auf der anderen Seite alles was einem Menschen Lebendigkeit verleiht, was ihn wesentlich macht: Worüber er lacht, wie er fühlt, was er denkt, was es ist das ihn im Leben lenkt. Und da... weiterlesen →

Was zu sagen wäre

Wieder war Mr. M Thema. Meine Therapeutin sagte, in ihren fast 40 Jahren Berufserfahrung hätte sie so etwas noch nicht erlebt. Und hat dann auch noch nach Feierabend nach Mr. M und der Ballerburg auf dem Prinzenhügel gegoogelt. Es macht mich müde. Langsam kommen die Emotionen zum Rationalen hinzu. Aber so langsam schließe ich ab... weiterlesen →

Von Träumen und Albträumen

Letzte Nacht war mal wieder so eine Nacht: die ganze Zeit über arbeitete mein Hirn in Form von lebensecht wirkenden, aber komplett absurden Träumen. Und sie alle erzählen doch immer nur die gleiche Meta-Geschichte. In jedem dieser Träume bemühe ich mich unglaublich intensiv um etwas, aber es scheitert immer, ich scheitere immer, an widrigen Umständen.... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑